Startseite » Damixa

Warenkorb

Warenkorb
Artikel: 0
Summe: 0 €
Warenkorb Kasse
 

Unser Versprechen

Unser Versprechen
 

Kontakt

Kontakt
 

Zahlungsarten

Zahlungsarten
 

Versandkosten


 

Damixa Armaturen für Bad und Küche

Seit 1932 setzt der dänische Armaturen-Hersteller Damixa auf fortschrittliche Technologien und einzigartige Designs: Hightech verbunden mit KnowHow machen Armaturen von Damixa zu robusten Arbeitspartnern im Alltag, und preisgekrönte Designs verwöhnen das Auge.
Preislich ist Damixa dabei stets auf dem Teppich geblieben - denn gemessen an der Qualität sind die Produkte mehr als günstig!
 

Auswahl

 

Armaturen von Damixa: Firmenportrait

Das Unternehmen Damixa wurde im Jahr 1932 im dänischen Odense gegründet. Bis in die heutige Zeit arbeitet man bei Damixa erfolgreich auf dem Gebiet der innovativen Gestaltung und Herstellung der verschiedensten Armaturen für den sanitären Bereich. Dabei wird bei Damixa einerseits Wert auf kreative Konzepte und neue Technologien gelegt, andererseits steht aber auch die Berücksichtigung aktuellster wissenschaftlicher Erkenntnisse und des Umweltschutzes im Vordergrund. Auf diese Weise ist es dem Unternehmen Damixa erfolgreich gelungen, seinen Platz in der vordersten Reihe unter den Anbietern von Badarmaturen zu behaupten. Und so wurde Damixa gleich zweimal mit dem "iF Product Design Award" ausgezeichnet und erhielt sogar dreimal den international begehrten "Red Dot Design Award".

Damixa ist stolz auf gleich vier Meilensteine in der Firmengeschichte:
  • 1967 wurde der Einhebelmischer von Damixa mit großem Erfolg in Europa eingeführt.
  • 1978 erfand man bei Damixa den Prototyp der hufeisenförmigen Befestigungsmutter.
  • 1984 versah das Unternehmen Damixa erstmals seine Einhebelmischer mit der inzwischen weltweit bekannten rot-blauen Kennzeichnung für warmes oder kaltes Wasser.
  • 2005 gelang Damixa das weltweit einzigartige System zum sekundenschnellen Armaturenaustauschen bei laufendem Wasser.
Nach dem Zusammenschluss mit der Masco Corporation im Jahr 1976, beschäftigt Damixa weltweit mehr als 600 Mitarbeiter und hat Vertretungen in den Niederlanden und Belgien, in Schweden, Griechenland und Deutschland sowie in der Tschechischen Republik.

Dabei befindet sich die Produktion für die international bekannten und beliebten Badarmaturen aber noch immer am ursprünglichen Firmensitz in Dänemark. Immerhin 73% der hier gefertigten Armaturen, ein bemerkenswerter Anteil, werden für den Export in mehr als 60 verschiedene Länder produziert.